Sport-Stipendiat: Gebt eure Stimme für Kea Kühnel ab

Spitze in Sport und Studium: Online-Wahl zum Sport-Stipendiat des Jahres 2019 gestartet

Ab sofort kann unter http://www.sportstipendiat.de der Sport-Stipendiat des Jahres 2019 gewählt werden. Mit der Auszeichnung ehren Deutsche Sporthilfe und Deutsche Bank auch in diesem Jahr wieder einen Athleten, dem die Kombination aus Spitzensport und Studium in besonderer Art und Weise gelingt. Unter den nominierten fünf Top-Sportlerinnen und -Sportler, die bis zum 18. August 2019 zur Wahl stehen, ist auch unser Mitglied Kea Kühnel:

Ski-Freestyle-Fahrerin Kea hat sich als Nordlicht trotz vieler Hürden fest im internationalen Ski-Freestyle-Zirkus etabliert – mit ihrer Teilnahme an den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang avancierte sie zu Bremens erster Winter-Olympionikin überhaupt. Die Saison 2018/19 schloss sie auf Rang 3 der Gesamtwertung im Big-Air-Weltcup ab. Die 28-Jährige studiert „Accounting, Auditing and Taxation“ an der Universität Innsbruck und parallel dazu im Bachelor Sinologie an der Ludwigs-Maximilian-Universität in München. „Es ist eine Wahnsinns-Aufgabe, neben der Skikarriere zwei Studiengänge in zwei verschiedenen Städten zu bewältigen. Aber es macht Spaß und ich werde immer ehrgeiziger, was sich auch in meiner sportlichen Karriere widerspiegelt.“

Hier geht's zum Interview: https://www.sporthilfe.de/athletenfoerderung/foerderbeispiele/kea-kuehnel-anfangs-hat-mich-niemand-ernstgenommen-oder-an-mich-geglaubt/

und hier zum Video-Clip von Kea: https://youtu.be/jYnFRCfQhUU


Bitte unterstützt Kea und gebt ihr eure Stimme: http://www.sportstipendiat.de

Zurück